Komm.ONE unterstützt Impfzentren

Rennendes Strichmännchen

Komm.ONE setzt in kürzester Zeit die Softwarelösung für die Einsatzplanung in Impfzentren des Rhein-Neckar-Kreises um.

Im zentralen Impfzentrum (ZIZ) des Rhein-Neckar-Kreises, im Heidelberger Patrick-Henry-Village, können bis zu 1.500 Personen pro Tag geimpft werden. Dafür sind bei Vollauslastung rund 100 Personen im Zwei-Schicht-Betrieb eingesetzt. Für die Einsatzplanung der Impfteams hat sich das Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis mit der Komm.ONE für die Lösung der scdsoft AG aus Karlsruhe entschieden. Mit der Software können alle wichtigen Informationen, wie die Mindestbesetzung, An- und Abwesenheiten, Urlaub und Krankheit überblickt und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter per Mail über ihre Einsätze benachrichtigt werden.  

Innerhalb von nur fünf Tagen wurde die Software ausgeliefert, implementiert und auf die Kundenanforderungen angepasst, so dass rechtzeitig vor dem Impfstart am 27. Dezember 2020 damit gearbeitet werden konnte. Mit der SAP HCM Add-On-Lösung „scdsoft Urlaubsplaner“ wurde die Einsatzplanung in die bestehende SAP HCM Zeitwirtschaft und die Self-Service-Umgebung integriert, so dass Abwesenheitsanträge und -genehmigungen, Zeitbuchungen, Urlaubsanträge etc. zeit- und personalsparend vorgenommen werden können.