KM-Fahrzeug nimmt Fahrt auf

rennendes Strichmännchen

Wir freuen uns über die erfolgreiche Produktivsetzung unseres Produktes „KM-Fahrzeug“, bei der Stadt Mannheim und beim Landratsamt Neckar-Odenwald-Kreis. Die innovative Komplettlösung für das Kfz-Wesen unterstützt und beschleunigt die täglichen Arbeitsprozesse in der Zulassungsstelle. Die Durchlauf- und Bearbeitungszeiten lassen sich mit KM-Fahrzeug deutlich verringern. Die komfortable Anwendung ermöglicht eine optimale Servicequalität und bestmögliche Kundenorientierung.

Damit die Kfz-Zulassungsstellen möglichst ohne große Unterbrechung für die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger da sein können, führt Komm.ONE große Umstellungsprojekte zumeist am Wochenende durch. So kann bis Freitagmittag am alten System gearbeitet werden und am Montag steht bereits das neue Verfahren zur Verfügung.
 
Da sich viele Fragen erst im laufenden Betrieb ergeben, steht die Anwendungsbetreuung von Komm.ONE den Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeitern nach der Umstellung intensiv zur Seite. Die Verantwortlichen bei der Stadt Mannheim sind mit dem Ablauf des Projekts sehr zufrieden.
 
Lena Lawinger, Projektleiterin im Einführungsprojekt, Bezirksleitung Bürgerservice Bezirk III, Stadt Mannheim hat lobende Worte: „Gestern konnten wir den ersten Tag erfolgreich in KM-Fahrzeug arbeiten. Ihre Kolleginnen und Kollegen von der Anwendungsbetreuung, die uns gestern unterstützt haben, waren für den ersten Tag eine sehr große Hilfe. Unsere Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter sind sehr positiv und wir freuen uns auf die weitere Arbeit im Programm.“
 
Geplant ist, bis Mitte 2023 sukzessive alle Zulassungsstellen in Baden-Württemberg auf KM-Fahrzeug umzustellen. Das Landratsamt Calw durften wir bereits 2019 bei dem Übergang zu KM-Fahrzeug begleiten. Im Oktober 2020 startete die Einführung von KM-Fahrzeug bei der Stadt Mannheim. Diese wurde vor wenigen Wochen erfolgreich abgeschlossen. Ganz aktuell erfolgte in der Zeit vom 30.07.-01.08.2021 die Umstellung des Neckar-Odenwald-Kreises von der bisherigen (AKDB-)Lösung OK.Vorfahrt auf KM-Fahrzeug.
 
Als nächstes folgen im Oktober die Stadt Heidelberg und ab Ende November 2021 der Rhein-Neckar-Kreis sowie die Landkreise Schwäbisch Hall und Tuttlingen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und bedanken uns für die Unterstützung.